Nachrichten aus Germaringen

Elke Metschar verabschiedet

Elke Metschar aus dem Amt entlassen

Nach 27 Jahren im Dienst der Gemeinde Germaringen verließ Elke Metschar auf eigenen Wunsch die Gemeindeverwaltung.

Elke Metschar begann am 01.09.1990 mit der dreijährigen Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bereits in unserem Haus. Nach erfolgreichem Abschluss wurde Frau Metschar im August 1993 in ein festes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Am 02.02.2001 wurde ihr nach Abschluss des 2-jährigen Verwaltungslehrgangs ALII von der Bayerischen Verwaltungsschule die Bezeichnung "Verwaltungsfachwirtin" verliehen. Ihr Aufgabenbereich war vielschichtig und hat sich im Laufe der Jahre verändert und auch erweitert. Zuletzt war Frau Metschar für die Erhebung der gemeindlichen Steuern und Abgaben und für die Lohnbuchhaltung von Gemeindeverwaltung und Abwasserverband verantwortlich.

Sie organisierte und koordinierte die Hallenbelegung und kümmerte sich insbesondere um das wichtige Gebiet "Öffentliche Sicherheit und Ordnung" in der Gemeinde. Zu erwähnen ist auch ihr unermüdlicher Einsatz für die Belange der Partnerschaft mit La Verrie. Bürgermeister Bucher bedankte sich für die langjährige Arbeit mit einem Blumenstrauß und einem Präsent.

In Zukunft wird Frau Metschar für die Gemeinde Mauerstetten im Einsatz sein.

Wir wünschen ihr für ihre neue Aufgabe alles Gute, Glück und Erfolg!

Helmut Bucher
Erster Bürgermeister
Gemeinde Germaringen