Nachrichten aus Germaringen

AKTUELL: Corona

***Corona-Update*** - Montag, 23.08.2021

Neue Regeln zum Testnachweis ab Montag, 23.08.2021

Das Landratsamt weist auf die geänderten Regeln zur Testnachweis-Pflicht hin, die ab Montag,
23.08.2021 im gesamten Landkreis Ostallgäu gelten.

Schon mit Wirkung zum letzten Samstag, 21.08.2021 hatte der Landkreis Ostallgäu den maßgeblichen
Schwellenwert der 7-Tage-Inzidenz von 35 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten.

Damals galten aber noch andere Regelungen, die lediglich große Sportveranstaltungen und kulturelle
Großveranstaltungen mit länderübergreifendem Charakter betrafen.

Mit dem Inkrafttreten der Änderungen der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnungen
gelten diese Regelungen nun nicht mehr. Stattdessen treten Regelungen in Kraft die die Verpflichtung
zur Vorlage eines negativen Testnachweises für alle diejenigen betreffen, die keinen Nachweis über
ihre Impfung oder Genesung von einer Covid-Infektion erbringen können (sog. 3G-Regel).

Einen Testnachweis nach Maßgabe von § 4 13.BayIfSMV müssen vorlegen:
· die Teilnehmer bei öffentlichen oder privaten Veranstaltungen aus besonderem Anlass und mit
einem von Anfang an klar begrenzten und geladenen Personenkreis in geschlossenen Räumen, §
7 Abs. 1 S. 2, Abs. 2 13.BayIfSMV,

· die Besucher in Krankenhäusern sowie Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, in denen eine
den Krankenhäusern vergleichbare medizinische Versorgung erfolgt (Einrichtungen nach § 23
Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 und 3 IfSG), § 11 Abs. 2 S. 2 13.BayIfSMV,

· Sportausübende beim Sport in geschlossenen Räumen und die Besucher von Sportveranstaltungen
in geschlossenen Räumen, § 12 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 S. 3 13.BayIfSMV

· die Passagiere bei Flusskreuzfahrten bei der Einschiffung, wenn diese in Bayern erfolgt, und am
Tag eines Landgangs, § 13 Abs. 2 13.BayIfSMV

· die Besucher von Freizeitparks, Indoorspielplätzen und vergleichbaren ortsfesten Freizeiteinrichtungen, Badeanstalten, Hotelschwimmbädern, Thermen, Wellnesszentren, Saunen, Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen, § 13 Abs. 3 Nr. 2 13.BayIfSMV,

· die Kunden von Dienstleistungen, bei denen eine körperliche Nähe zum Kunden unabdingbar ist, § 14 Abs. 2 S. 4 13.BayIfSMV,

· die Gäste in gastronomischen Betrieben in geschlossenen Räumen, § 15 Abs. 1 Nr. 3 13.BayIfSMV,

· die Gäste in Beherbergungsbetrieben zusätzlich zum Testnachweis bei der Ankunft für jede weiteren
72 Stunden, § 16 Nr. 1 13.BayIfSMV,

· die Teilnehmer von Präsenzveranstaltungen an Hochschulen, § 23 Nr. 3 13.BayIfSMV,

· und die Besucher kultureller Veranstaltungen in Theatern, Opern, Konzerthäusern, Bühnen, Kinos
und sonst dafür geeigneten Örtlichkeiten, § 25 Abs. 1 S. 1 Nr. 4 13.BayIfSMV.

Soweit für die Nutzung oder die Zulassung zu bestimmten Einrichtungen, Betrieben oder Bereichen
die Vorlage eines Nachweises hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus
SARS-CoV-2 (Testnachweis) vorgesehen ist, gilt:
· Es ist ein schriftliches oder elektronisches negatives Testergebnis
- eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde,
- eines POC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder
- eines vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen, unter Aufsicht
vorgenommenen Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, nachzuweisen, das den Bestimmungen der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) entspricht.

· Ausgenommen von der Notwendigkeit der Vorlage eines Testnachweises sind
- asymptomatische Personen, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises (geimpfte
Personen) oder Genesenennachweises (genesene Personen) sind,
- Kinder bis zum sechsten Geburtstag und
- Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

Sobald die 7-Tage-Inzidenz an 5 Tagen in Folge den Schwellenwert von 35 wieder unterschreitet und
damit die Regeln zum Testnachweis wieder aufgehoben sind, wird das Landratsamt dies entsprechend
bekannt geben.

 

Bei Fragen bitte an die Info-Hotline des Gesundheitsamtes wenden.
Telefon: 08342/911-623 oder per E-Mail: Opens window for sending emailhotline(at)lra-oal.bayern.de

Aktuelle Informationen rund um Corona-Maßnahmen, Impfung und mehr:

Opens external link in new windowhttps://www.landkreis-ostallgaeu.de/corona.html