Nachrichten aus Germaringen

Kommunale Abfallwirtschaft

Kommunale Abfallwirtschaft
Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen auf den Wertstoffhöfen in Verbindung mit dem Corona-Virus


Auch wenn ab Mittwoch, 16.12.2020 wieder verschärfte Maßnahmen gelten, ist die Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen weiterhin zu gewährleisten. Hierzu zählt auch die Abfallentsorgung und damit der Betrieb der Wertstoffhöfe im Landkreises Ostallgäu. Diese bleiben derzeit wie gewohnt geöffnet.
Aus Sicherheitsgründen sollte das Personal vor Ort auf genügend Abstand zu anliefernden Personen und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei den Mitarbeitern wie auch beim Bürger achten und ggf. auch aktiv darauf hinweisen.


Den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Ostallgäu wird empfohlen, die Fahrten zum Wertstoffhof auf ein notwendiges Maß zu begrenzen und so kurz wie möglich zu gestalten. Auch kann es vereinzelt zu Wartezeiten kommen, um eine zu große Ansammlung von Personen zu verhindern. Auf die geltenden Hygienemaßnahmen (Mund-Nasen-Schutz, Abstandsgebot) wird hingewiesen. Über aktuelle Veränderungen werden wir Sie kurzfristig informieren.

Opens external link in new windowAktuelle Informationen der Kommunalen Abfallwirtschaft