Bauen und Wohnen in Germaringen
Gewerbegebiet Riederloh

Neues Gewerbegebiet Riederloh

Die Gemeinde Germaringen bietet im Ortsteil Riederloh interessante neue Gewerbeplätze direkt am Reifträgerweg, der Verbindungsstraße zwischen Germaringen und Kaufbeuren. Ein Teil der Grundstücke ist bereits verkauft. Es wird bereits gebaut.

Die Gewerbe-Grundstücke sind erschlossen. Grundstücksgrößen und -preise und alle weiteren Informationen erfragen Sie bitte direkt bei der Gemeindeverwaltung, Herrn Paul Klöck.

Baugebiet Tegelbergstrasse Germaringen

Baugebiet Südlich Tegelbergstraße, Obergermaringen

Hier entstehen 11 Häuser. Alle Grundstücke sind bereits verkauft. Die ersten Häser werden bereits errichtet. Die Gemeinde bemüht sich derzeit neues Bauland zu erwerben, um für Germaringer Bürger im Ortsteil Obergermaringen weitere Bauplätze anbieten zu können.

Wohngebiet Alpenrosenweg

Baugebiet Östlich Alpenrosenweg, Untergermaringen

Im Ortsteil Untergermaringen gibt es das Baugebiet am Alpenrosenweg. Hier waren 13 Bauplätze vorhanden, ein Teil wurde bereits verkauft. Die ersten Bauwerber bauen bereits.

Mögliche Grundstücksgrößen und alle weiteren Informationen erfragen Sie vorab bitte direkt bei der Gemeindeverwaltung, Herrn Paul Klöck.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 22.10.2014 den Preis festgesetzt:

"Östlich Alpenrosenweg" 120,00 € /qm
inkl. Straßenerschließung
zzgl. Herstellungskosten für Kanal und Wasser

Die Vergabe richtet sich nach folgenden Kriterien:

  • die letzten 5 Jahre Wohnsitz in Germaringen (Ausnahmen vom Zeitpunkt dieses Zeitraums können lediglich bei gebürtigen Germaringern und jungen Familien mit Kindern [mind. 2 Jahre] gemacht werden) oder
  • 5 Jahre aktive Vereinsarbeit im Ort oder
  • 5 Jahre in einem Arbeitsverhältnis bei einer örtlichen Firma und Empfehlung durch den Arbeitgeber und in allen Fällen muss
  • der/die Grundstückserwerber/in das neu erbaute Haus selbst bewohnen,
  • er/sie darf noch kein Eigenheim oder Baugrundstück besitzen und
  • noch kein Grundstück von der Gemeinde Germaringen erworben haben.

Der Gemeinderat behält sich vor, jeden Antrag gesondert zu entscheiden. 

Opens external link in new windowZur Wohnraumkarte Untergermaringen

 

 

Betreutes Wohnen, Germaringen

Betreutes Wohnen, Obergermaringen

Eine besondere Form des Wohnens für ältere (ab 60 Jahre) und behinderte Menschen bietet das Haus St. Wendelin im Zentrum von Ober­ger­maringen. 17 Wohnungen in Größen von 48 bis 88 m2 stehen zur Miete zur Ver­fügung.

Das Haus St. Wendelin liegt ditekt im Orts­zen­trum. Alle Ein­rich­tungen des täg­lichen Bedarfs (Kirche, Ärzte, Apotheke, Super­markt, Café, Restau­rants, Textil­waren­laden) sind bequem zu erreichen. Die Gemeinde als Betreuungs­träger bietet den Bewohnern ein Paket an Grund­leis­tungen, das in einem "Betreuungs­vertrag" ver­ein­bart wird. Jede Wohnung ist rund um die Uhr an eine Not­ruf­station an­ge­schlossen. Das gesamte Gebäude ist barriere­frei errichtet und daher besonders für Geh­behin­derte und Roll­stuhl­fahrer geeignet.

Wenn Sie sich inter­essieren, fragen Sie bitte direkt bei der Gemeinde­ver­wal­tung nach freien Ein­heiten.

Obergermaringen: Kindergarten Neubau

Projekt der Gemeinde: Kindergarten Erweiterung

Die Gemeinde Germaringen hat den bestehenden Kindergarten um eine Kinderkrippe erweitert. Fertigstellung und Übergabe war am 30.12.2015.